Online Shop für Shisha, Wasserpfeifen, Tabak und Zubehör.
Home GeschichteAnleitungFAQKontaktAGB'sLinksSitemap Int. Versand Ihr Konto Warenkorb Kasse
English Deutsch

 




  Angebote
Magier Wasserpfeife
Magier Wasserpfeife
Statt 89,00 CHF
Nur 69,00 CHF

Hier erfahren Sie wie man eine Wasserpfeife (Shisha) richtig vorbereitet.

Reinigung der Wasserpfeife Bestandteile einer Wasserpfeife

Wasserpfeifenglas mit Wasser füllen Füllen Sie so viel Wasser in die Flasche, dass das Ende der Rauchsäule ca. 2-3 cm unter die Wasseroberfläche reicht. Setzen Sie anschliessend die Rauchsäule wieder auf die Flasche. Sorgen Sie für einen richtigen Sitz der Gummidichtung an der Rauchsäule. Drehen Sie die Rauchsäule in der Flasche fest.
Um die Kalkbildung zu reduzieren, können Sie ein paar Zitronenschnitze ins Glas geben.

Gummidichtung auf den Schlauch stecken Die kleine Gummidichtung wird auf das zapfenförmige Ende des Schlauches gesteckt und der Schlauch am Schlauchstutzen angebracht. Die Gummidichtung muss ab und zu ausgewechselt werden.

Schlauch am Schlauchstutzen befestigen Sie können die Funktion der Wasserpfeife (Shisha) kontrollieren, indem Sie eine Hand dicht über den Tonkopfhalter legen und am Schlauch saugen. Wurde die Pfeife richtig vorbereitet, können Sie in der Handfläche einen Sog bemerken.

Dichtung an der Rauchsäule befestigen Es ist wichtig, dass die Wasserpfeife (Shisha) keine Nebenluft zieht. Bringen Sie deshalb die Gummidichtung am Stutzen der Rauchsäule an, wodurch der Übergang zwischen Kopf und Rauchsäule abgedichtet wird.

Tabak vorbereiten Nun wird der Tabak in den Tonkopf gegeben. Damit sich der Geschmack optimal entfalten kann, ist es wichtig, den Tabak vor dem Einfüllen in den Tonkopf aufzulockern. Damit der Geschmack sich richtig entfalten kann, darf der Tabak nicht mit der Kohle in Berührung kommen. Wird der Tabak zu heiss, wird der Geschmack schärfer. Beim Shisha-Rauchen soll der Tabak nicht verbrennen. Nur seine Aromastoffe sollen Ausdünsten!

Kohlesieb Das Kohlesieb wird jetzt einfach auf den Tabak gelegt. Anstelle eines Kohlesiebs können Sie auch haushaltsübliche Alufolie verwenden.
Legen Sie den Rand der Alufolie um und drücken Sie die Folie am Tonkopf fest. Die Folie muss überall gut anliegen, damit keine Nebenluft gezogen werden kann. Nehmen Sie eine Gabel und stechen Sie oben kleine Löcher in die Alufolie. Nun ist der Tonkopf fertig und kann auf der Pfeife angebracht werden.

Kohle anzünden Der letzte Schritt in der Vorbereitung ist das Anzünden der Kohle. Halten Sie die Kohle mit einer Kohlenzange und entzünden Sie sie mit einem Feuerzeug. Sobald die Kohle aufhört zu rauchen, ist sie bereit. Legen Sie sie oben auf das Kohlesieb bzw. die Alufolie. Ziehen Sie ein paar mal stark. Nun ist Ihre Wasserpfeife (Shisha) rauchbereit!

Zurück